Instituts-Nachricht

iBehave - Wir sind Teil eines neuen großen Forschungsnetzwerkes

Das MPINB ist Teil eines neuen, großen, vom Land NRW geförderten Netzwerkprojektes. In iBehave werden Forschende der Universitäten Bonn und Köln, des DZNE, des Forschungszentrum Jülich und der Technischen Hochschule Aachen disziplin- und artenübergreifend zusammenarbeiten, um überlebenswichtige Verhaltensweisen und die ihnen zugrundeliegenden neuronalen Netzwerke zu untersuchen. Das von der Universität Bonn koordinierte Projekt wird über vier Jahre laufen und hat ein Fördervolumen von etwa 20 Millionen Euro.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung der Universität Bonn

Erfahren Sie mehr über das Vorhaben unter http://ibehave.nrw/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Eva-Juliane Kreiß
Pressesprecherin